Werte

Reizdarm bei Kindern

Reizdarm bei Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Reizdarm, auch genannt 'Reizdarmsyndrom'ist eine Krankheit, die auch Kinder betrifft. Es ist gekennzeichnet durch Bauchschmerzen und / oder Veränderungen des Darmrhythmus (Durchfall oder Verstopfung). Es kann zu einer Abdominaldehnung kommen.

Ist ein chronische Störung mit Wiederholungen. Das bedeutet, dass das Kind Perioden mit Symptomen durchläuft, aber auch in Phasen ohne Beschwerden.

Die genaue Ursache des Reizdarms ist unbekannt. Der verantwortliche Mechanismus ist eine Stuhlbewegungsstörung. Es ist häufiger bei "nervösen" Kindern und auch bei sehr verantwortungsbewussten Kindern mit hohen akademischen Leistungen und großem Eigenbedarf.

Die häufigsten Symptome Reizdarm sind:

- Bauchschmerzen.

- Veränderung des Darmrhythmus.

- Blähungen.

Der Schmerz ist normalerweise diffus, wie Koliken (erscheint, wird intensiver und verschwindet), dauert weniger als 1-2 Stunden, respektiert den Schlaf und wird durch Stuhlgang oder die Emission von Gas gelindert. Es kann Durchfall, Verstopfung, oder Wechsel zwischen Verstopfung und Durchfall. Ein normaler Darmrhythmus kann ebenfalls erhalten bleiben. Die Abdominaldehnung ist normalerweise am Nachmittag größer und kann von einem frühen Sättigungsgefühl begleitet sein.

Die Diagnose ist klinisch, obwohl das Vorliegen eines organischen Problems ausgeschlossen werden sollte. Aus diesem Grund wird Ihr Kinderarzt eine Grundstudie anfordern: Ultraschalluntersuchungen von Blut, Urin, Stuhl und Bauch.

Es ist wichtig, angemessen zu erklären, woraus das Problem besteht, und es bereitzustellen eine Reihe von Ernährungsregeln (Faserverbrauch leicht erhöhen, große Mahlzeiten vermeiden, kohlensäurehaltige Getränke vorübergehend zurückziehen) und Verhalten (Entspannungstraining, körperliche Bewegung).

In den letzten Jahren wurden einige Probiotika (therapeutische Bakterien, die in bestimmten Konzentrationen von außen zugeführt werden) verwendet, von denen gezeigt wurde, dass sie die Lebensqualität dieser Patienten verbessern.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Reizdarm bei Kindern, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: Was fast niemand über Schwarzkümmel-Öl weiss, aber jeder wissen sollte (Kann 2022).