Werte

Das Risiko, das Baby immer auf den Bauch zu legen

Das Risiko, das Baby immer auf den Bauch zu legen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn wir darüber sprechen, ob Babys auf dem Bauch liegen sollten, fällt uns sofort die medizinische Empfehlung ein, dass sie beim Schlafen nicht auf dem Bauch liegen sollten, um einen plötzlichen Tod zu verhindern.

Dank dieser Empfehlung konnte der Tod von Babys aufgrund dieser Ursache erheblich reduziert werden. Dieser Rat sollte jedoch nicht auf Zeiträume ausgedehnt werden, in denen das Baby wach ist.

Eine von der American Physical Therapy Association veröffentlichte Studie besagt, dass Babys, die zu lange auf dem Rücken liegen, ein höheres Risiko haben, eine Veränderung der Kopfform zu entwickeln: Plagiozephalie, die, wenn sie schwerwiegend auftritt, zu einer gewissen Entwicklungsverzögerung führen kann, arm psychomotorische Entwicklung und sogar Kopfschmerzen oder Strabismus.

Es gibt viele Babys, die sich zu lange hinlegen oder auf dem Rücken sitzen, ohne die Möglichkeit zu haben, ihre Muskeln zu entwickeln und damit ihre motorische Entwicklung zu verzögern.

Um diese Schädeldeformitäten zu vermeiden, ist es am besten sicherzustellen, dass Babys einen Teil ihrer Wach- oder Spielzeit im Magen verbringen, da sie Neugeborene sind. Babys müssen die Muskeln des Nackens und des Rückens trainieren und straffen. Am effektivsten ist es, das Baby so zu positionieren, dass es versucht, den Kopf zu heben, auch wenn sie sich zunächst etwas unwohl fühlen.

Diese Übungen erleichtern es Ihnen in Zukunft, sich auf die Seite zu legen, gerade zu sein, sich umzudrehen, zu sitzen, zu kriechen oder aufzustehen. Darüber hinaus wird diese Position ihnen helfen, eine andere Art der Wahrnehmung von Sinnes- oder Wahrnehmungsreizen zu entwickeln, ihr Gleichgewicht zu verbessern und sogar Gase auszutreiben.

Im Prinzip können wir sie in diese Position bringen, wenn wir sie in unsere Arme nehmen und sie für kurze Zeit auf einer weichen Oberfläche lassen, damit das Baby nicht müde wird. Sobald er sich an diese neue Position gewöhnt hat, können wir ihn durch Spielzeug oder Spielmatten stimulieren, die seine Aufmerksamkeit erregen, damit er bequem und entspannt bleibt, um seine Kurven und andere motorische Fähigkeiten zu üben.

Patro Gabaldon. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Das Risiko, das Baby immer auf den Bauch zu legenin der Kategorie der Entwicklungsstufen vor Ort.


Video: Pilates mit Gitti (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tye

    Meiner Meinung nach ist dies offensichtlich. Ich habe die Antwort auf Ihre Frage in google.com gefunden

  2. Mooguzragore

    Meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.

  3. Mazusho

    Also die Geschichte!



Eine Nachricht schreiben